Untergründe

[metaslider id=867]

Die solide Basis:

Untergründe prüfen, reparieren, angleichen und herstellen

[su_row][su_column size=“2/3″]

Vor der Verlegung steht die Prüfung des Untergrunds auf Restfeuchte, richtige Höhenlage, Festigkeit  und vieles mehr.

Ausgebrochene Stellen im Estrich werden von uns verfüllt, Risse repariert (kraftschlüssig „vernäht“), unebene Estriche nivellieren wir, Höhenunterschiede spachteln wir an.

Unsere Trockenunterböden durch Ausgleichsschüttung und Dämmplatten sind sowohl für die Isolierung von Rohbaudecken als auch für die Sanierung von alten Fußböden geeignet. Es entsteht keine zusätzliche Baufeuchtigkeit und Trockenzeiten werden vermieden.

[/su_column] [su_column size=“1/3″]

Risse vernähen
Risse vernähen

[/su_column][/su_row]